Neue Beiträge
 

Über die EG-SA

Entsorgung heisst, Verantwortung zu übernehmen.

Die Entsorgergemeinschaft vertritt und zertifiziert seit mehr als 20 Jahren Entsorgungsunternehmen der kommunalen und privatwirtschaftlichen Kreislaufwirtschaft. Sie ist bundesweit behördlich anerkannt, hat sich einem hohen Qualitätsstandard verpflichtet und stellt die Zuverlässigkeit und Fachkompetenz ihrer Mitgliedsbetriebe fest.

Aufgaben

Die Entsorgergemeinschaft Sachsen-Anhalt (EGSA) hat als zugelassene Entsorgergemeinschaft die Aufgabe für ihre Mitglieder die Anforderungen an eine rechtskonforme, freiwillige Eigenkontrolle sicher zu stellen. Wichtig ist dabei die Auswahl und Überprüfung der Zuverlässigkeit, Unabhängigkeit und Fachkunde der zugelassenen Efb- Sachverständigen, die, nach behördlicher Zulassung für die EGSA tätig sind und in unseren Mitgliedsunternehmen die Efb Prüfungen durchführen.

Mission

Die EGSA sieht sich als Vertretung der Abfallwirtschaftlichen Interessen ihrer Mitgliedsfirmen. Neben der Erarbeitung und Kommunikation von Dokumenten zur Abfallwirtschaftlichen Sachverhalten erfolgt die Nachweisführung der Dokumente zur Vorbereitung und Aufrechterhaltung der Mitgliedschaft in der Entsorgergemeinschaft sowie zur Sicherstellung der Efb- Eigenschaft durch Prüfung, Information und Weiterbildung.

Statement

Die Entsorgergemeinschaft Sachsen-Anhalt und ihre Mitgliedsbetriebe sind sich Ihrer Verantwortung für die Umwelt und Gesellschaft bewusst. Der Entsorgungsfachbetrieb als gesetzlich geregeltes System der freiwilligen Eigenkontrolle der Entsorgungswirtschaft wird als Instrument zur Sicherstellung einer rechtskonformen und qualitativ hochwertigen Kreislaufwirtschaft gesehen. Die Mitgliedsunternehmen und die beauftragten Prüfsachverständigen stehen dazu.

Entsorgergemeinschaft mit langjähriger Kompetenz

Die Mitgliedschaft in der EGSA steht allen Unternehmen der kommunalen und privaten Entsorgungswirtschaft offen. Die EGSA mit Sitz in Magdeburg ist bundesweit behördlich anerkannt und bildet unter ihrem Leitbild als Vertreter, schwerpunktmäßig der Mitteldeutschen Kreislaufwirtschaft eine starke Entsorgergemeinschaft. Sie ist einem hohen Qualitätsstandard verpflichtet. In diesem Sinne verfolgt sie das Ziel der Sicherstellung der Systems der freiwilligen Eigenkontrolle nach den gesetzlichen Vorgaben der EfbbV und stellt entsprechend die Zuverlässigkeit und Fachkompetenz ihrer Mitgliedsbetriebe fest.
Die Entsorgergemeinschaft vergibt auf rechtlicher Grundlage der §§ 56 und 57 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und der aktuellen Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) sowie in Abstimmung mit der zuständigen Behörde das Überwachungszertifikat „Entsorgungsfachbetrieb“ und das dazugehörige Überwachungszeichen der EGSA und überwacht dieses.

Schulungen0%
Zertifizierungen0%
Projekte0%
Kooperationen0%
154

Zertifikate

1320

Schulungs Stunden

143

Erfolgreiche Projecte

1980

Tassen Coffee

Schulung und Seminare

Planung und Durchführung

Öffentlichkeitsarbeit

fachliche Unterstützung

Interessenvertretung

Zertifizieren

Service

Leistungen

Mitglieder

Unser Expertenteam

Gemeinsam mehr Bewegen
Dr. Mike Kersten
Geschäftsführer / CEO

Peter Siegfried
Koordinator